Unternehmen, die entscheidend für den Erfolg ihrer Fußballmannschaft sind

Fußball ist zu einem globalen Sport geworden. Von seinen Anfängen in der frühen Hälfte des 20. Jahrhunderts bis heute – und all die Weltmeisterschaften später – hat sich der Fussball zu einer wertvollen Partnerschaft entwickelt. Die Partnerschaften mit Unternehmen, ermöglichen es Mannschaften zu schaffen, die für den Gewinn der jeweiligen Meisterschaften ihrer Liga vonnöten sind.  

Von einem Teil des Globus zum anderen, werfen wir einen Blick auf einige der erfolgreichsten Partnerschaften zwischen Fußballmannschaften und Kommerz. 

Manchester United und Chevrolet
Betrag: 559 Millionen Dollar 

Mit 80 Millionen Dollar pro Jahr hat sich Manchester United erneut für Chevrolet als Partner entschieden. Die Partnerschaft war eine Art Wiederbelebung für die Mannschaft und eine große Hilfe; nachdem einige Schlüsselspieler den Verein verlassen haben, werden sie eine Menge Hilfe brauchen, um gleiche oder bessere Spieler zu finden.  

Chelsea FC und Yokohama Rubber
Betrag: $57M pro Jahr 

Chelsea’s $57M jährlich ist im Vergleich zum vorherigen Sponsoring Deal der Reds ziemlich verblasst. Der Deal könnte aber schon ausreichen. Die Mannschaft bekommt die Spieler, die sie brauchen, und die Mittel, um den Verein gut zu führen. Die Trikot-Hersteller erhalten jedoch die Gewinne aus dem Verkauf der Trikots. 

Real Madrid und Adidas
Betrag: 1,6 Milliarden Dollar 

Adidas und die Vereinigten Arabischen Emirate sind Partner in diesem Sponsoring, was ein zusätzlicher Bonus sein könnte, von dem die Los Blancos nicht ahnten, dass sie ihn brauchen. Der Betrag, den sie aus dem Sponsoring-Deal erhalten haben, ist ein gemeinsamer Betrag von 192 Millionen Dollar pro Jahr aus den Trikots von Adidas, und die Umbenennung des Stadions in Emirates Airways hat es geschafft, den Wert von 28 Millionen Dollar pro Jahr zu erreichen.  

Bayern München und Adidas
Betrag: $111M pro Jahr 

Die Partnerschaft zwischen Adidas und Bayern München reicht fünf Jahrzehnte zurück, daher ist es nicht schockierend, dass sie ihre gewinnbringende Zusammenarbeit fortsetzen. Im Laufe der Jahre kaufte Adidas einen kleinen Anteil an Bayern München und schloss einen Deal ab, bei dem Adidas bis 2030 Trikots für Die Roten herstellt.  

Qatar Sports Investments und FC Barcelona
Betrag: 3,55 Milliarden Dollar 

Auf den ersten Blick scheint der FCB den besten Deal zu haben. Sie haben einen Nettobetrag von $81M pro Jahr im vorherigen Deal; man sagt, dass sie bei Qatar Sports Investments ihren Vertrag verlängern werden, aber nur, wenn die Sponsoren ihnen $60M pro Jahr geben. Dasselbe gilt für andere Trikotsponsoren, die sie haben. Ein zusätzlicher Bonus kommt von ihrem Firmennamensvertrag mit Nike, der die Renovierung von Camp Nou bezahlen würde.  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.